Kurt Schwitters

Geboren am 20. Juni 1887 in Hannover (»Ich wurde als ganz kleines Kind geboren.«), gestorben am 8. Januar 1948 in Ambleside, Großbritannien. Weltbekannter Maler, Grafiker, Dichter, MERZ-Künstler und »Kaspar David Friedrich der dadaistischen Revolution« (Richard Huelsenbeck). Alle weiteren Details zum Beispiel hier.

Im Internet:

Cigarrenfische (Ball + Schwitters)

Aus Hugo Balls »Seepferdchen und Flugfische« (1916) und Kurt Schwitters’ »Cigarren« (1922) hat die israelische Lautpoetin Anat Pick ihr Stück »Cigarrenfische« zusammengesetzt. Vortrag und Partitur.

Syndicate content