innere sicherheit

 

Adrian Kasnitz

 

Beim Laden der Seite ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es in Kürze noch einmal.

am bankomat

 

am bankomat leuchten die augen. ein glückender glanz

der sich spiegelt im lcd. du bist jung, du siehst gut

 

aus, dein kleid findest du in einer hippen filiale

(wie in jeder stadt). in die city, das ist dein sinn nach

 

der arbeit, nach dem essen, nach der liebe. aber was dein

mann sagt, bleibt geläufig: in die city, das ist sein sinn

 

aus dem bankomat fallen scheine, deine gunst & dei

ne blütenfrische. das papier ist rein, jeder mag es

 

wie du dich bewegst von boutique zu boutique. kauf dir was

schönes, ein kind, wie es in der werbung lacht, weil der wunsch

 

einfach zu begleichen war mit der goldenen karte.

ein chip, der deine daten trägt, deine maße. dein slip

 

wird er feucht beim anblick der flakons? bei musik, die der

kaufhaus-dj auflegt für deinen privaten cash-flow?

 

 

Beim Laden der Seite ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es in Kürze noch einmal.

innere sicherheit

 

in den milchkaffeebars gedanken auf höhe

der feuilletons. in der getränkewahl die

demokratie. am steuer, wenn das lokalradio

kleine nadelstiche in die kopfhaut befördert

beginnst du die privatwirtschaftliche jagd.

erwischst du sie, platzen die tauben auf.

später wird die innenstadt gekärchert.

ein nicht ablösbares KILL THE CLEAN

an der galeria-wand, wo du zu weihnachten.

 

 

Beim Laden der Seite ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es in Kürze noch einmal.

champs elysées

 

die geschäftsleute in ihren limousinen

auf parkplatzsuche mit dem lässigen blick

von parkautomaten.

die aufmerksamkeit der automaten

in deren innerem münzen schlafen wie kinder

schlafmünzen die auf den prinzen aus amerika warten

wie traurige hunde auf den prügelnden koch. 

restaurants

die blitzen und abblitzen lassen. 

kellnerinnen in viel zu kurzen gedanken

die servieren und abservieren.

in der zeitansage

bleibt die zeit wie gefangen in einer bushaltestelle.

die allerletzte verbindung ist schon durch

und zwei gestrandete mit überdimensionalen

rucksäcken als schleppten sie granit.

ein straßenkehrer

mit der marseillaise auf den wulstigen lippen

heimwärts nachdem die feinde weggefegt.

 

 

Beim Laden der Seite ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es in Kürze noch einmal.

am zaun von melilla

 

am vormittag schütteln die regierungs

vertreter sich die hände.

 

am mittag speisen sie spanisch mit blick

auf freundliches gelände.

 

abends gibt es ein bankett.

zu nacht liegen sie im bett.

 

 

Beim Laden der Seite ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es in Kürze noch einmal.

strohhut

 

in der krempe noch münzen

zwei, drei euro – tagesbudget.

an der ecke, wo die straße zittert

der individuelle verkehr in salven

das trommelfell erschüttert.

dort wo passanten kollidieren

der speichel trieft und das blut

scheint die ölsonne und frittiert

die gegenstände also goldkettchen

mercedes mösen.