Kerstin Preiwuß

küsse, bisse

»fünf schweißerfüllte sonnen / wie eine reife südfrucht aufgebrochen / wie spreu vor winden / aus dem firmament geholt« - Kerstin Preiwuß setzt Kleists Penthesilea neu zusammen. Zum Lesen und Hören.

claustrophien

»flüssige bilder / nichts weiter / blieb / schweben / etwas zog / blieb. bleibt / die unruhe jetzt« – Gedichte von Kerstin Preiwuß nach Carlfriedrich Claus: Notizen zwischen der experimentellen Arbeit – zu ihr.

Syndicate content